Eppertshausen

Kostenloser Lesetreff im Bistro von Haus Sebastian eröffnet

+
Kostenloser Lesetreff im Bistro von Haus Sebastian in Eppertshausen eröffnet.

Im Bistro des Hauses Sebastian in Eppertshausen ist ein kostenloser Lesetreff eröffnet worden. Mehrere Tageszeitungen und Journale liegen für die Besucher bereit.

Eppertshausen - Emsig stellen zwei Damen Tee- und Kaffeetassen bereit. Die sollen zukünftig eine große Rolle im Bistro von Haus Sebastian der katholischen Kirchengemeinde in Eppertshausen spielen. „Bei einer Tasse Tee oder Kaffee die Zeitung lesen, so stelle ich mir das vor“, sagt Pfarrer Harald Christian Röper bei der Eröffnungsfeier des Lesetreffs. Er ist Initiator des Treffs, der an sechs Tagen in der Woche geöffnet sein wird und jedem zur Verfügung steht, der gerne Zeitung liest. Fünf verschiedene Tageszeitungen und einzelne Glaubensblätter liegen im Bistro aus. Gemütliches Flair geben eine Sesselgruppe und mehrere Bistrotischgruppen. „Ich habe festgestellt, dass sich viele Menschen keine Tageszeitung mehr leisten können“, erklärt Röper. Das möchte er mit dem Treff ändern. Das Lesen, sowie Tee und Kaffee seien kostenfrei. Der Lesetreff im Haus Sebastian ist montags bis freitags und sonntags von 11 bis 13 Uhr geöffnet.

Quelle: op-online.de

Kommentare