Vier Tage kein Durchkommen

Landesstraße für Gewerbemeile komplett gesperrt

Münster/Eppertshausen - Autofahrer aufgepasst: Wegen der Gewerbemeile wird die Landesstraße 3095 zwischen Münster und Eppertshausen von Freitag, 7. Juni, 10 Uhr, bis Montag, 10. Juni, 16 Uhr, komplett gesperrt.

Die Umfahrung erfolgt in dieser Zeit über die B 45 (Schnellstraße). Mit Fahrzeugen, die nicht schneller als 60 km/h fahren, muss ein Umweg über Messel oder Hergershausen in Kauf genommen werden.

Allen Besuchern der Gewerbemeile, die mit ihrem Auto anreisen, stehen in Münster folgende Parkplätze zur Verfügung: in der Heinrich-Heine-Straße im Bereich der Schule auf der Aue und der Gersprenzhalle, auf dem Abtenauer Platz; von hier verkehren im Zehn-Minuten-Takt Pendelbusse zur Gewerbemeile.

Striktes Halteverbot während der Gewerbemeile

Aufgrund des zu erwartenden Verkehrsaufkommens müssen in Münster etliche Verkehrsbeschränkungen erfolgen. Für die Dammstraße wird komplett eine Einbahnstraßenregelung angeordnet, so dass diese während der Vollsperrung nur von der Frankfurter Straße in Richtung Bahnhofstraße befahren werden darf.

Um einen reibungslosen Verkehrsablauf – auch für die Linienbusse, die in dieser Zeit von der Frankfurter Straße über die Bahnhofstraße und Munastraße fahren – während der Gewerbemeile zu erreichen, werden alle Verkehrsteilnehmer gebeten, Haltverbote strikt zu beachten. Kontrollen werden insofern über das komplette Veranstaltungswochenende durchgeführt. 

tm

Quelle: op-online.de

Kommentare