Mit Zwiebelschnitzel in den Wonnemonat

+
Gut besucht war das Maifest der Germania.

Eppertshausen (jas) - Mit viel Musik ging es los auf dem Maifest des Gesangvereins Germania, denn gleich vier Chöre waren zu Gast und gestalteten den Sonntagvormittag mit einer Matinee.

„Wir freuen uns, dass nicht nur unser Männergesangsverein und unser Ensemble Musica auftritt, sondern auch unsere Freunde vom örtlichen Liederkranz Frohsinn, dem Arbeitergesangsverein Eintracht Münster, dem Sonntagverein Nieder-Roden und dem Volkschor Ober-Roden gekommen sind“, informierte der Vereinsvorsitzende Hans Müller.

Den ganzen Tag über kamen Besucher aus Eppertshausen, um die gemütliche Atmosphäre am Haus Westermann zu genießen, so auch Familie Böhmer: „Hier ist es einfach gemütlich und man sieht bekannte Gesichter. Zudem schmeckt das Essen hier immer sehr gut“, waren sich die Eppertshäuser, die in einer Generationen übergreifenden Runde zusammen saßen, einig. Kulinarisch gab es auch ein Schmankerl: Statt der üblichen Steaks wurden leckere Zwiebelschnitzel gereicht.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare