Neue Orgel eingeweiht

Musik aus vielen Jahrhunderten

Patrick Winkel ließ die Orgel beim Konzert erklingen. -  Foto: p

Eppertshausen - Die evangelische Friedensgemeinde Eppertshausen hat ihre neue Orgel eingeweiht

Eine Zeit, um vor dem weihnachtlichen Stress noch einmal zu Ruhe zu kommen, sollte das Konzert in der Eppertshäuser Friedensgemeinde sein. So bot sich den Besuchern der gut gefüllten Kirche ein wahrer Ohrenschmaus, als Stücke aus verschiedenen Jahrhunderten zum Besten gegeben wurden.

Zusätzlich zum musikalischen Genuss stand dabei ein Instrument besonders im Vordergrund: Mit dem Konzert wurde die neue elektronische Orgel der Gemeinde offiziell eingeweiht. Die Organisten Michael Roth, Patrick Winkel und Lothar Werner zeigten ihr umfassendes Repertoire, das Bach, Mendelssohn und viele weitere Komponisten umfasste. An der Geige sorge dazu Violinistin Frauke Thomsen für eine weitere Klangfarbe im Kirchenschiff. Trotz professioneller Musiker wurde bei diesem besonderen Konzert kein Eintritt verlangt. Geben sollten die Besucher aber dennoch – und zwar auf Basis freiwilliger Spenden. „Damit soll die neue Orgel mitfinanziert werden“, erläutere Pfarrer Johannes Opfermann.

Insgesamt sind so rund 700 Euro zusammengekommen, die nun für kommende musikalische Veranstaltungen in der evangelischen Friedensgemeinde ausgegeben werden können. Pfarrer Johannes Opfermann zeigte sich nach dem Konzert begeistert: „Die Organisten haben ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt und somit für ein tolles Musikerlebnis gesorgt“, sagte er. Dabei stellte er aber bedauernd fest, dass die Resonanz der Zuhörer für das Benefizkonzert noch größer hätte sein können. 

chi

Quelle: op-online.de

Kommentare