Neue Regale in Zeiten von Kurzarbeit

+
Das neue halbautomatische Hochregallager und die Erweiterung ihres bestehenden Bürotrakts hat die Firma Habasit Rossi im Eppertshäuser Osten eingeweiht.

Eppertshausen - Landauf, landab wütet die Krise in Branchen von Automobilindustrie bis Maschinenbau – in Eppertshausen weihen die Transport- und Antriebsriemenhersteller von Habasit Rossi eine 1 400 Quadratmeter große Erweiterung des Bürogebäudes und ein Hochregallager im Eppertshäuser Osten ein. Von Alexander Klug

„2008 war das beste Jahr, das wir je hatten“,sagt Geschäftsführer Ralf Buch. Doch trügt freilich der Anschein, die rund 210 Mitarbeiter zählende Firma sei von der Krise nicht betroffen: Rund 22 Prozent sei der Umsatz seit dem Höhepunkt im vergangenen Jahr eingebrochen, erläutert Ralf Buch. Die Planungen für Halle plus Büros hätten schon 2007 begonnen.

Firmengründerin Alice Habegger war eigens aus der Schweiz angereist.

Die Arbeiten am zusätzlichen Gebäude, mit dem die Firma ihre Bürofläche verdoppelt, waren im Herbst 2008 abgeschlossen – das Hochregallager im April. „Die Krise hat uns erst gegen Ende vergangenen Jahres erreicht“, meint Buch. „Wir spüren sie ordentlich.“ Doch habe man mittlerweile den Betrieb, wenn auch auf niedrigerem Niveau, stabilisieren können, wie der Geschäftsführer meint. „An einem Tag in der Woche haben wir Kurzarbeit eingeführt mit dem Ziel, Entlassungen zu vermeiden“, sagt Buch. Das habe bis jetzt gut funktioniert. Der Vorteil: Wenn Konjunktur und Nachfrage künftig wieder anziehen, schildert Buch, habe man seine eingespielte Mannschaft noch beisammen und müsse sich nicht in größerem Stil auf die Suche nach Arbeitskräften machen.

Im neuen Lager auf dem Firmengelände sind Zwischenprodukte der Förderbänder untergebracht. „Wir haben ungefähr 1 000 verschiedene Produkte bis zu vier Metern Breite im Sortiment“, führt der Habasit-Geschäftsführer aus. Die Förderbänder werden als Rollenware gelagert – doch selbst dann bräuchten diese viel Platz, erläutert Buch.

Zur Einweihungsfeier der beiden Gebäude gegenüber Failisch und Waldfriedhof Mitte Juni waren eigens Gäste aus der internationalen Spitze des Unternehmens – darunter Firmengründerin Alice Habegger aus der Schweiz – nach Eppertshausen gereist.

Infos Habasit Rossi GmbH

Mitarbeiter: 210

Umsatz (2008): 47 Millionen Euro

Produkte: Antriebsriemen, Transportbänder, Zahnriemen, Modulbänder, Scharnierbandketten, Getriebe, Getriebemotoren und Motoren

Gründung: 1974

Quelle: op-online.de

Kommentare