Pyramide in Flammen

+
Die Tanzmäuse und Flinken Flitzer vor der Holzpyramide.

Eppertshausen (cor) - Gerade noch rechtzeitig entschied sich Petrus, die Regenschleuse zu schließen und der Sonnenwendfeier des Odenwaldklubs (OWK) damit einen Gefallen zu tun.

Den Abend und auch die ganze Nacht blieb es rund um die große, aus Baumstämmen konstruierte Pyramide trocken, die an der Babenhäuser Straße unweit des ehemaligen Forsthauses in den Himmel ragte.

Schon Tage zuvor waren Vereinsmitglieder in den Abendstunden damit beschäftigt, den Holzstapel sicher aufzuschichten und mit Holz zu verfüllen. Kaum waren wieder einige Balken verlegt, füllte sich der Innenraum über Nacht mit Abfallholz und Baumschnitt. Die Grundfläche der Holzpyramide kam auf stolze 4 mal 4 Meter und fertiggestellt ragte sie über sechs Meter in den Himmel. Mit rund 30 Raummetern Holz war sie aufgefüllt und OWK-Vorsitzender Norbert Anton hatte, einmal in die Pyramide geklettert, seine liebe Mühe wieder aus dem Stapel herauszukommen.

Über 200 Besucher kamen am Abend, um dem feurigen Spektakel beizuwohnen. Die Tanzmäuse unterstützt durch die Flinken Flitzer zeigten Volkstänze, das Mandolinenorchester spielte einige zarte Weisen und auch die großen Tanzmädels hatten noch etwas Flottes einstudiert. Bei kühlen Getränken, Brezeln und Gegrilltem ließ es sich gut auf die Abenddämmerung warten. Als es schließlich so weit war, packten die Veranstalter einen Gasbrenner aus. In Windeseile schlugen die Flammen haushoch in den Nachthimmel. Die Sitzgarnituren wurden rasch nach hinten verlagert, denn es entwickelte sich eine gewaltige Hitze. Bis weit in die Morgenstunden brannte das Feuer, genau so, wie es die Organisatoren geplant hatten. Nach und nach fielen die oberen Stämme in die Mitte des Feuers. Der längste Tag und die kürzeste Nacht wurden beschwingt gefeiert. Erst als die ersten Vögel zwitscherten, kehrte die Brandwache sichtlich übermüdet heim. Am nächsten Morgen war nur noch ein kleiner Aschenhaufen von der stolzen Pyramide übrig.

Quelle: op-online.de

Kommentare