Schulschuppen abgefackelt

Eppertshausen (tm) - Aus bislang noch unbekannter Ursache ist gestern Morgen ein Geräteschuppen auf dem Gelände der Stephan-Gruber-Schule Im Niederfeld abgebrannt. Personen kamen nicht zu Schaden, wegen eines „Pädagogischen Tages“ hatten die Schüler frei.

Gegen 9.30 Uhr hatte ein Zeuge starke Rauchentwicklung bemerkt und die Rettungsleitstelle informiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Eppertshausen rückte zum Brandort aus und konnte das Feuer schnell löschen. Nach erster Einschätzung entstand ein Schaden von rund 10. 000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Hinweise werden unter 01515 9690 entgegen genommen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Christoph Ehleben/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare