Ferienspiele im Pfarrgarten an der katholischen Kirche Eppertshausen

Traumfänger und andere Basteleien erfreuen die Ferienfreizeitler

+
„Quer Beet basteln“ oder einen eigenen Traumfänger kreieren – so lautete jetzt die Frage an 24 Kinder, die einen Tag der Ferienspiele im Pfarrgarten an der katholischen Kirche Eppertshausen verbrachten.

Eppertshausen - „Quer Beet basteln“ oder einen eigenen Traumfänger kreieren – so lautete jetzt die Frage an 24 Kinder, die einen Tag der Ferienspiele im Pfarrgarten an der katholischen Kirche Eppertshausen verbrachten.

Mitarbeiter von St. Sebastian hatten das kreative Angebot zusammengestellt, und von 9 bis 15 Uhr waren Heike Schröder und Silvia Köhn-Seng gefragte Helferinnen in Sachen Bastelei. Das Material für alles hatten die Ausrichter bereits vorab besorgt. Da gab es neben gekauftem Kleber und Zierrat auch viel zu wiederverwertetes Zeug. Yoghurtbecher oder Klopapierrollen sowie Plastikflaschen fanden schnell neue Verwendung. Beim Quer-Beet-Basteln konnten die Kids ihrer Fantasie freien Lauf lassen, bei den Traumfängern galt es, einige Regeln zu beachten. Für ein Mittagessen sorgten die Frauen des Liederkranzes an der Bürgerhalle. -  Foto:

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare