Brutaler Überfall auf Pizzeria

Eppertshausen (nb) - Zwei bislang unbekannte Männer haben heute Nacht gegen 1.40 Uhr eine Pizzeria überfallen und dabei einen Betrag in dreistelliger Höhe erbeutet.

Nach Angaben der Polizei befanden sich die Täter als Gäste in dem italienischen Restaurant am Franz-Gruber-Platz, als einer der beiden den noch einzigen Gast mit einer kleinen, schwarzen Pistole bedrohte und Geld von diesem forderte.

Der andere Mann fesselte den Wirt mit Handschellen an einen Barhocker und bediente sich am Kellnerportemonnaie. Anschließend schlugen die Täter ihre beiden Opfer nieder und verletzten sie dabei leicht. Mit der Beute flüchteten die Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die Polizei leitete sofort eine großangelegte Fahndung ein. Bislang fehlt von den Dieben jedoch jede Spur. Beide Männer sollen 25 bis 35 Jahre alt gewesen sein. Ein Mann soll Turnschuhe und eine schwarze Jacke getragen haben, beide hatten kurze Haare. Laut Zeugen unterhielten sie sich in einer osteuropäischen Sprache.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Arno Bachert/Pixelio

Kommentare