Auto bremst, Motorrad fährt auf

Mann aus Rodgau bei Unfall schwer verletzt

+

Eppertshausen - Ein 35 Jahre alter Motorrad-Fahrer aus Rodgau kann nicht mehr schnell genug reagieren und fährt auf ein Auto auf. Der Mann erleidet schwere Verletzungen.

Ein 35 Jahre alter Motorradfahrer hat sich am Freitag bei einem Unfall bei Eppertshausen schwer verletzt. Wie die Polizei berichtete, fuhr eine 37-jährige Autofahrerin aus Babenhausen und der 35-jähriger Rodgauer auf der Kreisstraße 183 von Hergershausen kommend in Richtung Eppertshausen.

Kurz vor einer scharfen Linkskurve musste die Autofahrerin wegen zweier vor ihr fahrender Radfahrer abbremsen, der Rodgauer reagierte zu langsam und fuhr von hinten auf. Er verletzte sich so schwer, dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Auch sein Motorrad hat Totalschaden, während das Auto mehr oder weniger nichts abbekam. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf 12.000 Euro. Die Straße musste zwischenzeitlich komplett gesperrt werden.

Die häufigsten Unfallursachen in der Region

dani

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion