Süße Leckereien zum frischen Roten der Partner gereicht

+

Eppertshausen (jd) - Marketing ist alles: Dass das französische Weinanbaugebiet Beuajolais und der Tropfen Beaujolais Primeur unter Weinkennern eine Bekanntheit weit über Frankreich hinaus erreicht hat, hängt auch mit dem Verkaufsdatum zusammen.

Inzwischen traditionell ab dem dritten Donnerstag des Novembers darf der Wein verkauft werden. Er war zudem der erste Wein, der schon im Jahr seiner Herstellung unters Volk gebracht werden durfte. Solche Fakten schütteln mindestens die Fachleute sofort aus dem Ärmel, wenn vom Beaujolais die Rede ist. Am Freitag stand im Eppertshäuser Haus der Vereine aber die Verkostung des Tropfens in Kombination mit deftigen und süßen Speisen (Käseplatten, Linsensalat, Baguettes, Crèpes) im Vordergrund und weniger die Vermarktungshistorie.

Verantwortlich für den Abend, an dem alle Tische besetzt waren, zeichnete das Partnerschaftskomitee Eppertshausen-Chaource unter der Federführung von Danielle Jean (stehend rechts) und Horst Liere (roter Pullunder). Bereits zum 17. Mal ließen es sich die Gäste bei dieser Veranstaltung schmecken.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare