Humorvolle Präsentation der fitten Werbeträger

Locker moderierte Sportlerehrung

+
Gut gelaunt moderiert und auch die Fotografen dabei im Blick: Stephan Brockmann (links) und Carsten helfmann (rechts) ehrten die Sportler Eppertshausens, hier die Schwimmer-Brüder Finn und Lasse Majka.

Eppertshausen - 29 Sportler galt es in der Gemeinde zu ehren. Dieser Aufgabe widmeten sich der Vorsitzende der gemeindevertretung, Stephan Brockmann, und Bürgermeister Carsten Helfmann in sehr unterhaltsamer Weise im TAV-Heim. Von Thomas Meier 

Es waren diesmal keine Vereine unter den zu Ehrenden, aus denen Mannschaften in höherklassige Ligen aufgestiegen wären. Doch war sich Stephan Brockmann im vollbesetzten Saal des TAV-Heimes sicher: „Das Geld, das wir in die Vereine stecken, trägt mannigfaltig Früchte.“ Der Applaus von zu Ehrenden, Trainern, Betreuern sowie Freunden und Verwandten war dem Chef des Gemeindeparlamentes dafür sicher.

Sportler unter sich: Tischtennisspieler Göktür Aydin (links) spielte einst mit dem Bürgermeister an der Platte im gleichen Verein.

Und auch Bürgermeister Helfmann freute sich, dass so zahlreiche Einzelsportler für Auszeichnungen anstanden. Sie hätten die Erfolge nicht nur für sich persönlich errungen, sondern auch für ihren Verein und für Eppertshausen. Schließlich seien die herausragenden Athleten allerbeste Werbeträger für ihren Heimatort. Beide Kommunalpolitiker dankten in diesem Zusammenhang auch den vielen Unterstützern der Sportler: „Sie alle machen aus Eppertshausen eine ganz große Vereinsgemeinschaft.“

Ein jeder auszuzeichnender Sportler sollte neben Urkunde und Medaille auch ein Präsent bekommen: einen Turnbeutel und eine Trinkflasche. Manch ein Athlet hätte gar mehrfach beschert werden müssen, holten sich doch einige der 29 gleich mehrere auszeichnungswürdige Titel in der abgelaufenen Saison.

Und zwei Besonderheiten gab es zu verzeichnen: Familie Hörhold stellte gleich vier Kinder in den Ehrungsreigen. Und Bürgermeister Helfmann zeichnete mit Göktür Aydin einen Tischtennissportler aus, mit dem er selbst einst im Verein an der Platte stand.

Die beiden Politiker hatten die Moderation der Ehrung nicht nur gern inne, was man beiden ansah, sie brachten sie auch sehr humorvoll und unterhaltsam über die nicht vorhandene Bühne im Saal. Beide kannten nicht nur die meisten der überwiegend jungen Sportler, sondern wussten auch zu Eltern, Trainern oder Betreuern Anekdoten zum Besten zu geben. So war das Zeremoniell zu keiner Sekunde langweilig.

Strahlende Besucher auf der Kerb in Eppertshausen: Bilder

Geehrt wurden:

Vom TAV im Turnen Bennett Hörhold als Sieger beim Hallenkinderturnfest im Geräteturnen und Vierkampf der Leistungsstufe P1 (Jahrgang 2010 bis 2011), Trainer: Melis Dugan; Niklas Lichte, Sieger bei den Gau-Einzelmeisterschaften im Geräteturnen, Vierkampf, Leistungsstufe P5-P7 (Jahrgangsoffen), Trainer: Rainer Groh; Simon Böhnisch, Luca Flott, Jan Luca Hochwimmer, Jonah Hörhold und Taylor Hörhold, Sieger bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften im Geräteturnen, Vierkampf, Leistungsstufe P3-P5 (Jahrgang 2004 und jünger), Trainer: Thorsten Herd.

Vom TAV in Leichtathletik Hannes Berker, 1. Platz im Dieburger Crosslauf über 600 Meter, Altersklasse M7, Jahrgang 2010; Jonathan Stoll, Altersklasse M5 und jünger; Jonas Elhs, Altersklasse: M 6, Jahrgang 2011; Hannes Berker, Jakob Stoll, Jasmin Elhs und Finja Georg 1. Platz Dieburger Crosslauf, Gruppenerste 600 m, Altersklasse: U 8, Trainer in allen Fällen: Julia Kischka und Rosemarie Schrod. Finja Georg, 1. Platz Urberacher Kinderlauf, 1000 m in 5:17 min, Altersklasse: U 8; Maja Levatic, 1. Platz Urberacher Kinderlauf, 1000 m in 3:59 min, Altersklasse: U 10; Siiri Gerbig, 1. Platz KILA Meisterschaften, Disziplin: Sprung, Sprint und Wurf, Altersklasse: U 12, sowie Kreismeisterin Mehrkampf-Vierer, Ball, Weitsprung, Sprint und Hochsprung; Leticia Puknus, 1. Platz und Tagessiegerin KILA Meisterschaft in der Einzelwertung, Disziplin: Sprung, Sprint und Wurf, Altersklasse: W 10, sowie 1. Platz KILA Meisterschaft in der Einzelwertung; Trainer jeweils Saman Abdi, Betreuerin Silvia Grewenig. Jonah Hörhold, 1. Platz Gersprenzlauf, 2000 m in 7:28 min, Altersklasse: U 14; Jonah Hörhold, 1. Platz Urberacher Schüler und Kinderlauf, 1000 m in 3:30, Altersklasse: U 14, sowie 1. Platz Dieburger Stadtlauf, 1. Platz Schüler und Jugendlauf, 1. Platz Hexenlauf; Emma Hörhold, 1. Platz Hexenlauf, 1000 m in 5:08 min, Altersklasse: U 10; Taylor Hörhold, 1. Platz Schlappe Seppel Marktplatzlauf, 1500 m in 5:41 min, Altersklasse: M 11. Betreuerin für alle Hörholds: Tini Hörhold. Saman Abdi, 1. Platz Südhessische Meisterschaft im Laufen, 800 m in 2:12 min, Altersklasse: M 30, er trainiert sich selbst.

Vom TTC Eppertshausen Göktür Aydin, 1. Platz Tischtennis-Bezirkseinzelmeisterschaften des Bezirkes Süd, Herren C Doppel, er trainiert sich selbst.

Vom VFS Rödermark Finn Majka, Schwimmen, Jahrgang 2006, 1. Platz der Kreismeisterschaften, Kreis Offenbach und Kreisjahrgangsmeister 100 m Schmetterling sowie 1. Platz 200 m Brust, Pokalsieger im 100 m Brustschwimmen, Doppeljahrgang 2006/2007, beim Internationalen Schwimmfest in Niedersachsen; Lasse Majka, 1. Platz der Kreismeisterschaften, Kreis Offenbach und Kreisjahrgangsmeister 50 m Brust, 50 m Freistil, 100 m Brust und 100 m Lagen, Jahrgang 2009.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.