Bürgerversammlung in Eppertshausen

Von der Wiege über den Markt bis zum Friedhof

Eppertshausen - Ein Ort ist so lebendig wie die Themen, die ihn umtreiben. Und so bietet die Bürgerversammlung heute ab 20 Uhr in der Bürgerhalle von der Wiege bis zur Bahre allen Bürgern etwas an. Zunächst geht es um die Tageseinrichtungen für Kinder.

Viel diskutiert und verfolgt wurden nicht nur in der Gemeindevertretung die Entwicklungen um U3- und Ü3-Plätze in Kindergärten sowie das Betreuungsgeld. Erst zur jüngsten Bürgersprechstunde durften sich die Gemeindevertreter auch geharnischte Kritik an ihren Entscheidungen anhören.

Punkt zwei der Tagesordnung betrifft das Friedhofs- und Bestattungswesen. Die Erweiterung des Waldfriedhofs mit der „Abteiruhe“ wird vorgestellt.

Und weil es zwischen Wiege und Bahre ja auch Wichtiges gibt, sollen zur „Wirtschaftsförderung“ die Einkaufsmöglichkeiten am Franz-Gruber-Platz besprochen werden. Der Gewerbeverein stellt seine Umfrageergebnisse vor und ein Vortrag der IHK beleuchtet die „Nahversorgung heute“. Hernach wird noch ein Unternehmer sein Konzept für einen Lebensmittelmarkt am Gruber-Platz vorstellen.

Neueröffnung der Thomashütte

Neueröffnung der Thomashütte

tm

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare