Mit Auto überschlagen

Wildunfall: 22-jährige Autofahrerin verletzt

+

Messel/Eppertshausen - Bei einem Verkehrsunfall zwischen Messel und Eppertshausen ist eine 22-jährige Autofahrerin verletzt worden. Ihr Wagen überschlug sich, nachdem die Frau über ein totes Wildschwein fuhr.

Heute Morgen gegen 7.10 Uhr war ein 43-jähriger Lkw-Fahrer aus Biebesheim unterwegs von Messel in Richtung Eppertshausen. Wie die Polizei berichtet, kollidierte der Lkw auf freier Strecke mit einem aus dem Feld kommenden Wildschwein. Das Tier wurde überfahren, mitgeschleift und blieb auf der Straße liegen. Eine nachfolgende 22-jährige Autofahrerin aus Eppertshausen konnte nicht mehr ausweichen, fuhr über das Wildschwein hinweg, geriet ins Schleudern und landete nach einem Überschlag auf dem Dach im Graben.

Die Fahrerin wurde verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Zwei weitere entgegenkommende Autofahrer prallten ebenfalls noch gegen das getötete Tier. Hier blieb es zum Glück bei geringen Blechschäden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 8200 Euro. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten wurde die Straße kurzzeitig voll gesperrt und es kam zu Behinderungen.

Wildtierunfall: Das passiert beim Aufprall

Wildtierunfall: Das passiert beim Aufprall

dr

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion