Eppertshausen im Zeichen des Langhorns: Der Zirkus kommt

Eppertshausen (tm) - Große Tiere künden vom weitgereisten Gast in Eppertshausen: Zirkus Bellmondo hat seine Zelte an der Babenhäuser Straße aufgeschlagen.

Erstmalig gastiert er hier in der Region von Freitag, 2., bis Sonntag, 4. November, mit über 60 Tieren aus vielen Ländern. Zwar finden sich keine Raubkatzen oder Bären unterm Zeltdach, doch Steppenkamele aus der Mongolei, Lamas aus Südamerika, „heilige Kühe“ aus Indien und kleine Ponys aus aller Welt, die neben edlen Arabern traben. Auch mit dabei: Bellmondos großer Streichelzoo. Gezeigt wird im beheizten Zelt in einer Zweistundenshow (mit Pause) Artistik in der Zirkuskuppel sowie in der Manege.

Trapezkünstler, Schlangenmenschen und Seiltänzerinnen treten auf in einer aktionsreichen Westernshow. Vorstellungen sind täglich um 16 Uhr, Sonntag bereits 14 Uhr. Freitag ist Familientag, der Eintritt beträgt dann zehn Euro. Weitere Informationen sowie Kartenvorverkauf gibt es ab sofort unter der Nummer 0151-916945782.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Thomas Meier

Kommentare