20 Gruppen beim Ortsvereinsschießen der Bogenschützen

3-D-Hirsch mit dem Pfeil abschießen

+
Sehr zufrieden sind die Engagierten Organisatoren der Abteilung Bogensport beim TV. Wieder einmal sind sehr viele Gruppen, Kerbborschte-Jahrgänge und Vereine aus Groß-Zimmern und Umgebung auf den Schießplatz gekommen, um am Ortsvereinsturnier teil- zunehmen.

Groß-Zimmern ‐ Ende Juni fand das diesjährige Ortsvereinsschießen der Bogenschützen statt. Bei strahlendem Sonnenschein erschienen über das gesamte Wochenende 20 Vereine, um bei dem Turnier dabei zu sein.

Die Bogenschützen freuten sich, viele traditionelle Vereine aber auch viele neue Gruppen wie zum Beispiel die Kerbjahrgänge begrüßen zu können. Der älteste Teilnehmer beim Ortsvereinsschießen war mit 85 Jahren Anton Jenny. Neben dem Scheibenschießen, bei dem sehr gute Ergebnisse erzielt wurden, gab es auch die Möglichkeit an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Die Bogenschützen platzierten einen 3-D-Hirsch auf der Wiese, der im Kill eine Markierung trug. Diese galt es, so nah wie möglich mit dem Pfeil zu treffen.

Die Teilnehmer wurden mit ihren Ergebnissen in eine Liste eingetragen, der beste Schütze gewinnt einen Bogen sowie drei Pfeile. Der Sieger des Gewinnspiels und die Besten des Ortsvereinsschießens werden wie gewohnt am 13. August im Rahmen des Sommerfestes der Bogenschützen bei der Siegerehrung bekannt gegeben. Die Einladungen werden demnächst ausgegeben. Die Bogenschützen bedanken sich bei allen Gruppen für ihre rege Teilnahme und natürlich auch bei allen Helfern, ohne die solch ein Turnier nicht stattfinden könnte.

Kommentare