Außerordentliche Vorstandswahl / Seniorenunion trauert um Horst Uebel

Aktivste Gruppe im Landkreis

Offenbach-Post

Groß-Zimmern - (bea) Einen neuen Vorstand wählte die Seniorenunion auf ihrer außerordentlichen Versammlung. Diese war nötig geworden, nachdem Horst Uebel, der Vorsitzende der Groß-Zimmerner Seniorenunion, Ende April gestorben war.

Bürgermeister Achim Grimm würdigte das Wirken des engagierten Vorsitzenden, der den Verband mit gegründet hat. „Die Seniorenunion ist mit dem Namen Horst Uebel eng verbunden“, sagte der Bürgermeister und bat darum, auch dem neuen Vorstand das Vertrauen zu schenken.

Der neue Vorsitzende heißt Dieter Geuppert, „ein echter Zimmerner Bub“, wie er selbst sagt. Im Glöckelchen ist Geuppert zur Schule gegangen und gehörte zum ersten Jahrgang, der dort die mittlere Reife machte. Nach der Lehre bei Merck studierte er Chemieingenieur und arbeitete bei der Firma Boehringer, bis er vor fast 15 Jahren in den „Unruhestand“ ging. In diesem Jahr wird Geuppert als Goldener Kerbborscht das Zimmerner Fest begleiten. Zum zweiten Vorsitzenden wählten die Mitglieder der Seniorenunion Willi Steinbeck. Der freut sich auf die Zusammenarbeit mit Geuppert, denn: „Wir ergänzen uns in unseren Kompetenzen“.

Steinbeck ist 1936 in Zimmern geboren, hat Maler gelernt und nach einem kurzen Zwischenspiel bei Merck 18 Jahre in den Nieder-Ramstädter Heimen gearbeitet, wo er auch seine Frau kennenlernte. Mit 40 Jahren machte er sich selbständig, inzwischen führen seine beiden Söhne den Groß-Zimmerner Betrieb.

Sieben Beisitzer benötigt die Seniorenunion für ihren Vorstand. Es wurden gewählt: Albert Henrich, Alfred Hummel, Johannes Köbel, Hans Prächter, Christine Roth, Maria Rousselot und Günther Wanko.

Der CDU Kreisvorsitzende Manfred Pentz erinnerte an den verstorbenen Horst Uebel, der die Zimmerner Seniorenunion einmalig gemacht habe.

„Es gibt im Kreis sonst keine Gruppe, die so aktiv ist, wie die Zimmerner Seniorenunion“, lobte Pentz. An diesem Erfolg habe Uebel einen wesentlichen Anteil.

Die Seniorenunion Groß-Zimmern hat einen neuen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist nun Dieter Geuppert, sein Stellvertreter ist Willi Steinbeck.Foto: Bernauer

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare