1,8 Promille hinterm Steuer

Alkohol und Drogen: Polizei stoppt Autofahrer in Groß-Zimmern

Groß-Zimmern - Einen berauschten Fahrer zieht die Polizei am Freitagmorgen aus dem Verkehr.

Gegen 5 Uhr haben die Polizeibeamten den 29 Jahre alten Autofahrer in der Reinheimer Straße gestoppt. Die Streife führte einen Alkoholtest durch, bei dem ein Promillegehalt von 1,8 festgestellt wurde. Außerdem bestand der Verdacht auf weiteren Drogenkonsum. Die Polizisten fanden kleinere Mengen Betäubungsmittel im Auto.

Bei dem 29-Jährigen wurde ein Bluttest durchgeführt. Die Beamten stellten anschließend den Führerschein sicher. Den Verkehrssünder erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (tvd)

Promillegrenzen im EU-Ausland

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion