Alle können beim Odenwaldklub wandern

Groß-Zimmern (guf) - Der Odenwaldklub lädt zu seiner Wanderung für Sonntag, 25. September, in den Rheingau ein. Die Wanderung erfolgt indrei Gruppen.

Gruppe eins beginnt im hintersten Winkel des Kurviertels von Schlangenbad. Die Rheinsteigmarkierung oberhalb des Walluftals führt von schönen Ausblicken unterbrochen leicht ansteigend in den Wald und umgeht Rauenthal. Bei gutem Wetter wird die Markierung verlassen und ein Umweg über die Bubenhäuser-Höhe gemacht, von wo aus man fast das gesamte Rhein-Main-Gebiet überblicken kann. Nach knapp 12 Kilometern ist Mittagsrast in der Gaststätte „Zum Scharfenstein“ in Kiedrich.

Gruppe zwei beginnt in der Ortsmitte von Rauenthal und folgt der Gruppe eins. Um den steilen Abstieg nach der Ruine Scharfenstein zu meiden, geht diese Gruppe nach dem Waldaustritt auf dem Riesling Pfad zum Weinprobierstand vor Kiedrich und weiter zur Mittagsrast (rund 6,4 km). Nach dem Essen gehen beide Gruppen auf dem Rheinsteig zum Kloster Eberbach (4,7 km). Hier ist Zeit für Besichtigung und Einkehr. Die gesamte Wanderstrecke hat mehrfach bis zu 50 Meter hohe Auf- und Abstiege.

Gruppe drei für Kinder, Kinderwagen und Teilnehmer, die weniger gut zu Fuß sind, beginnt in Eltville und folgt dem Leinpfad am Rhein an Erbach vorbei nach Hattenheim (rund fünf Kilometer, eben). Eine Einkehrmöglichkeit besteht in Hattenheim. Die Gruppe wird von dort mit dem Bus nach Kloster Eberbach gefahren, wo sie sich mit den Gruppen eins und zwei trifft. Es wird empfohlen je nach Wetterlage ausreichend Getränke und Sonnenschutz mitzunehmen. Gäste sind willkommen.

Abfahrt ist um 9 Uhr an der Bushaltestelle Friedensschule, Rückfahrt gegen 17.30 Uhr ab Kloster Eberbach. Die Busfahrt kostet für Erwachsene Mitglieder 6 Euro, für jugendliche Mitglieder ist sie kostenfrei. Erwachsene Gäste zahlen 9 Euro, Kinder frei.

‹ Anmeldungen werden entetgegen genommen bis Freitag, 23. September, um 19 Uhr bei Familie Neumann unter s  748473.

Kommentare