Arbeiten im Park beginnen

Groß-Zimmern (guf) ‐ Am Samstag, 29. Mai, beginnen die Arbeiten zum Mehrgenerationen-Spielplatz in der Adolf-Kolping-Anlage.

Mehr Infos im MGH unter 06071/618999.

Das Projekt im Rahmen des Programms „Soziale Stadt“ wird vom Mehrgenerationenhaus (MGH) des Diakonischen Werkes Darmstadt-Dieburg getragen und wurde in Zusammenarbeit mit mehreren Institutionen und Verbänden aus Groß-Zimmern entwickelt. „Wichtig ist“, so Angelika Seidler vom MGH, „

dass alles nach den Bedürfnissen der Bürger geplant wurde und wir wünschen uns, dass möglichst viele sich an den Arbeiten beteiligen. Daher laden wir alle für Samstag ein, in die Adolf-Kolping-Anlage zu kommen und beim Bau Schach- und Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Feld sowie für den Fuß-Fühl-Pfad zu helfen.“

Mitgebracht werden sollten Spaten und Schaufeln. Außerdem werden noch Schubkarren gebraucht. Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. „Los geht es um 9 Uhr früh, Ende ist, wenn die vorgesehenen Arbeiten fertig sind. Die Uhrzeit sich nicht genau vorher sagen“, teilen Tobias Lauer und Thomas Heinrich von der Projektwerkstatt mit, die in bautechnischen sowie Finanzierungsfragen berät.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare