Archiv – Groß-Zimmern

Adventsmarkt am Rathaus

Adventsmarkt am Rathaus

Nicht nur der Glühwein, alles was so richtig schön heiß ist, lief auf dem Adventsmarkt des Schwarzen Bocks sehr gut. Obwohl sich die zahlreichen Besucher warm eingemummelt hatten, wurde es nach einiger Zeit so richtig kalt.
Adventsmarkt am Rathaus
Feststimmung unterm Rentierbock

Feststimmung unterm Rentierbock

Groß-Zimmern (guf/bea) ‐ Nicht nur der Glühwein, alles was schön heiß ist, lief am Wochenende auf dem Adventsmarkt sehr gut. Obwohl sich die zahlreichen Besucher warm eingemummelt hatten, wurde es nach einiger Zeit doch recht kalt.
Feststimmung unterm Rentierbock

Weihnachtsmetzgerei

Groß-Zimmern (bea) ‐ Als Jürgen Poth, alias „Guggugg“ am Samstagnachmittag beim Adventsmarkt den Titel „Weihnachtsmetzgerei“ anstimmt, ruft ein kleines Mädchen, „das kenne ich“. Poth klärt sogleich den Irrtum auf. Die Kleine kennt nämlich das Lied …
Weihnachtsmetzgerei

Diebe mögen das Dunkel

Groß-Zimmern (bea) ‐ „Wenn Sie das Gefühl haben, da stimmt was nicht, dann rufen Sie die Polizei.“ So lautet ein entscheidender Tipp von Polizeihauptkommissar Klaus Pauls. In der dunklen Jahreszeit nehmen erfahrungsgemäß die gewaltsamen Einbrüche …
Diebe mögen das Dunkel

Sind weitere Projekte gefährdet?

Groß-Zimmern/Berlin (guf) ‐ Am Donnerstag hat der Bundestag mit den Stimmen der schwarz-gelben Regierungskoalition erhebliche Kürzungen bei der Städtebauförderung beschlossen.
Sind weitere Projekte gefährdet?

Vom Kellerkind zum Unternehmen

Groß-Zimmern (bea) Die Kinder und Betreuerinnen des Schülerladens „Pfiffikus“ freuen sich, dass sie zurück ins Jugendzentrum (JUZ) können. Das JUZ ist nach den Umbauarbeiten (wir haben berichtet) nun soweit wieder hergestellt, dass wenigstens die …
Vom Kellerkind zum Unternehmen

Betreuung als Standortfaktor

Groß-Zimmern (ula) ‐ Um Job und Familie zu vereinbaren, sind Eltern auf ein gutes Betreuungssystem angewiesen. Ob Krippenplatz für Pampersträger oder Nachmittagsangebot für ABC-Schützen: im kommunalen Angebot klafft hier noch ein ordentliches Loch.
Betreuung als Standortfaktor

Schulleiter macht den Affen

Groß-Zimmern (bea) ‐ Erst leises Kichern und dann tönt es deutlich für alle im Saal zu hören: „Das ist Frau Zeller!“. Die Lehrerin ist als Mogli auch recht gut zu erkennen, schwieriger wird es hingegen bei Balu, aber auch der wird bald geoutet. „Das …
Schulleiter macht den Affen

Hiltrud Kühn verlässt die Bücherei

Groß-Zimmern (bea) ‐ „Ich habe hier eine sehr schöne Zeit verbracht“, sagt Hiltrud Kühn, den Zimmernern als „die Bibliothekarin“ bekannt. Einiges hat sie in dem Raum der Bücherei erlebt, auch Entscheidendes für ihr Leben.
Hiltrud Kühn verlässt die Bücherei

Es weihnachtet schon sehr

Groß-Zimmern (guf/wd) ‐ Kaum ist der Kerbbaum weg, ziert eine Tanne den Roten Platz vor dem Rathaus. In diesem Jahr wird der Weihnachtsmarkt am 27. und 28. November nämlich nicht am Glöckelchen, sondern auf besagtem Platz gefeiert.
Es weihnachtet schon sehr

Ab dem nächsten Schuljahr ganztags

Groß-Zimmern (guf) ‐ „Päm“ sagen die Fachleute kurz, ausgeschrieben handelt es sich dabei um die „Pädagogische Mittagsbetreuung im Rahmen des Ganztagesprogramms an Schulen des Landes Hessen“. In dieses Programm wurde aktuell - nach der Schule im …
Ab dem nächsten Schuljahr ganztags

Wiedereröffnung mit „Puppentheater Kolibri“

Groß-Zimmern (guf) ‐ Nach abgeschlossenen Bauarbeiten im Erdgeschoss des Jugendzentrums (derzeit wird nur noch im Familienzentrum gebaut) kann das Puppentheater „Der kleine Brüllbär“ wieder in der Veranstaltungshalle des Jugendzentrums stattfinden. …
Wiedereröffnung mit „Puppentheater Kolibri“

Kreis will Schulhaus kaufen

Groß-Zimmern (guf) ‐ Zwischen Wimpeln und Pokalen im Nebenraum der FSV-Gaststätte begrüßte die Fraktionsvorsitzende und Bürgermeisterkandidatin der Zimmerner Grünen, Marianne Streicher-Eickhoff, am Donnerstag rund 30 Eltern, Lehrer und …
Kreis will Schulhaus kaufen

Trauer, aber auch Hoffnung auf Ewigkeit

Groß-Zimmern (ula) ‐ Die zwei Sonntage vor dem ersten Advent sind traditionell dem Gedenken an die Toten vorbehalten. Eine Woche nach dem Volkstrauertag bietet morgen der Totensonntag die Gelegenheit, innezuhalten.
Trauer, aber auch Hoffnung auf Ewigkeit

Stockbrot und Märchen

Groß-Zimmern (bea) ‐ Große Augen machten die jungen Zuhörer bei den Geschichten von Märchenerzähler Gerrit Langenbruch. Der trug beim Feuerfest der Waldschule traditionelle Märchen vor, nicht nur aus Deutschland und Dänemark. Beim japanischen …
Stockbrot und Märchen

Vorerst kein Verkauf an der Bahnstraße

Groß-Zimmern (guf) ‐ „Der Rand an der Bahnstraße ist zu eng, das Gebäude sollte die Baufluchtlinie weiterführen“, kritisierte Gerd Merget (SPD) kürzlich im Planungs- und Umweltausschuss (PU) hinsichtlich des vorgelegten Planes für das 1 000 …
Vorerst kein Verkauf an der Bahnstraße

Wichtige Orte der Erinnerung

Klein-Zimmern (bea) ‐ „Das friedliche Europa hat erst eine kurze Geschichte“, sagte Bürgermeister Achim Grimm gestern bei der Gedenkfeier aus Anlass des Volkstrauertages am Ehrenmal in Klein-Zimmern. Nach einem kurzen Gedenkgottesdienst in der …
Wichtige Orte der Erinnerung

Man soll sich wohlfühlen wie zu Hause

Groß-Zimmern (bea) Zwei Tagesordnungspunkte hatten die Seniorenvertreter auf der Agenda ihrer Sitzung am Donnerstagnachmittag. Relativ schnell abgehandelt war das Thema Seniorennachmittag 2011. Am diesjährigen abgespeckten Konzept will man im …
Man soll sich wohlfühlen wie zu Hause

Mehrgenerationen-Martin

Groß-Zimmern (mj) ‐ Der Heilige St. Martin hätte am Mittwoch vermutlich große Freude am Umzug zu seinen Ehren im Otzbergring gehabt: Gemeinsam zogen die beiden Krabbelgruppen des Mehrgenerationenhauses sowie Senioren aus dem benachbarten …
Mehrgenerationen-Martin

Ex-Lehrer wird 90

Groß-Zimmern (ula) ‐ Adalbert Schmidt kam im August 1946 nicht freiwillig nach Groß-Zimmern. Er war einer von vielen Heimatvertriebenen und strandete hier mit 50 Kilo Gepäck und der Trauer um die verlorene Heimat Groß-Lomnitz (Slowakei) im Herzen.
Ex-Lehrer wird 90

Alarmzeichen ernst nehmen

Groß-Zimmern ‐ Zweimal hatte Uwe Bülter einen Herzinfarkt und war beide Male bereits klinisch tot. Doch er wurde wieder ins Leben geholt und fand mit Hilfe der Deutschen Herzstiftung und einer Herzsportgruppe ins Leben zurück. Von Michael Just
Alarmzeichen ernst nehmen

Bildband über Zimmern

Groß-Zimmern (bea) ‐ Eben war es noch da, da war es auch schon wieder weg, das neue Buch über Groß-Zimmern. Autor Dr. Manfred Göbel, seines Zeichens ausgewiesener Heimatforscher, konnte jedoch Trost spenden. Die „Archivbilder, Groß-Zimmern im Wandel …
Bildband über Zimmern

Guter Wein nach dem Schwein

Groß-Zimmern (bea) ‐ Die Orgelfleischwurst ist aufgegessen, es lebe der Orgelwein. Nach Weck (Bäcker Nennhuber), Pizza (bei Nico) und Worscht (Metzgerei Bach) gibt es nun endlich etwas zu trinken. Einen Orgelwein haben Gerhard und Hildegard Edling, …
Guter Wein nach dem Schwein

Höchste Wahlbeteiligung

Groß-Zimmern (guf) ‐ Die Ausländerbeiratswahl am Sonntag hatte insgesamt eine sehr geringe Wahlbeteiligung. Während in Babenhausen lediglich zwei und in Dieburg 5,3 Prozent ihr Wahlrecht nutzten, war Groß-Zimmern mit über 12,5 Prozent Spitzenreiter …
Höchste Wahlbeteiligung