Angler bereiten sich mit Hygieneschulung vor / Auf ununterbrochene Kühlkette wird genau geachtet

Aufgeräumt und sauber fürs Fischerfest

Roland Unrath (stehend) bereitet seine Anglerkollegen mit einer speziellen Hygieneschulung auf das Fischerfest vor. - Foto: Bernauer

Groß-Zimmern - Absolut nicht trocken ging es bei der Hygieneschulung der Angler am Freitagabend im Anglerheim zu. Roland Unrath, der die Unterweisungsbefugnis hat, spickte seinen Vortrag mit vielen Späßchen und anschaulichen Beispielen. Von Ulrike Bernauer

Der Vorsitzende des Anglervereins, Patric Altenburg, will seine Vereinsmitglieder so richtig fit machen für das Fischerfest, das am Wochenende von Freitag, 3. August, bis Sonntag (5.) zwischen den Teichen stattfindet.

„Wir schwätzen hier Zimm"nerisch“, stellte Unrath gleich zu Anfang fest und nachdem das geklärt war, richtete er erst einmal Fragen an die anwesenden Angler samt Gattinnen, die oft auch beim Fest mithelfen.

Dass der Arbeitsplatz nicht nur sauber, sondern auch hygienisch rein sein muss, erachteten die Schulungsteilnehmer als selbstverständlich. Dass man dafür putzen und Ordnung halten muss, auch das ist keine Frage. Dass man den Aufbau von Theke oder Grill so gestalten sollte, dass man dann auch weiterhin alles sauber halten kann, ist ebenfalls einleuchtend.

Besonderen Wert legte Unrath auf eine ununterbrochene Kühlkette. Er legte den Anglern ganz eindringlich ans Herz, angebrochene Fleischverpackungen nicht offen liegen zu lassen, sondern möglichst schnell wieder der Kühlung zu zu führen. Unrath dachte bei seiner Unterweisung aber nicht nur an das Wohl der Gäste, die bei schönem Wetter sicher wieder in Scharen zu den Anglerteichen strömen werden, sondern auch an das Wohl der Mithelfenden.

„Besonders die Leute an der Friteuse sollten sich durch Schürzen und langärmlige Kleidung vor heißen Fettspritzern schützen“, so ein Hinweis.

So geschult kann beim Fischerfest eigentlich nichts mehr schief gehen und die Besucher können sich am ersten Augustwochenende auf ein unterhaltsames Fest freuen, in einer Umgebung, die wohl mit zu den schönsten Orten Groß-Zimmerns zählt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare