Vorbereitungen für TV-Weihnachtsmärchen laufen

Robben, Eisbären und Paradiesvögel

+
Zwischen fünf und 15 Jahre alt sind die Darsteller des TV-Weihnachtsmärchens, das die Abenteuer des kleinen Eisbären als tollen Theaterspaß auf die Bühne bringt.

Groß-Zimmern - Beim Turnverein laufen die Vorbereitungen für das Weihnachtsmärchen auf Hochtouren. Die Abenteuer des kleinen Eisbären werden bei den Aufführungen der neuen Produktion am Sonntag, 15. Dezember und Montag (16. ) gezeigt. Von Ursula Friedrich

Rund 200 Kinder und Jugendliche schlüpfen dabei in Tierrollen, um dem Musical rund um den bärigen Helden Leben einzuhauchen.

22 TV-Kinder ab fünf Jahren mimen die Hauptdarsteller. Die Handlung wird das Publikum vom Nordpol bis auf die Galapagos-Inseln entführen – und macht die Begegnung mit vielen Tieren möglich. Die Showtänze sind die Würze der aufwendigen Inszenierung.

„Mit über 20 Darstellern haben wir in unserer Schauspieltruppe neue Dimensionen erreicht“, berichtet Sonja Roskosch, Trainerin, Regisseurin, Choreografin, kurzum Hauptverantwortliche in einer Person. Die Nachfrage nach den Rollen war groß, sodass alle Parts im Nu besetzt waren. Ohne die Hilfe vieler emsiger Mitstreiter hinter den Kulissen wäre auch diese Produktion nicht möglich. Tüchtige Bühnenbildbauer werkeln derzeit an Eisbergen und tropischen Accessoires, Mütter schneidern Kostüme. Derweil üben die TV-Trainer der Abteilungen Gymnastik und Turnen an Tänzen und Show-Acts. Sabine Ullrich und Sabine Mestekemper, Elfriede Burger, Gina Rodriguez und Valentina Weyrauch beteiligen sich mit ihren Sportlern.

„Die Geschichte vom kleinen Eisbären ist sehr lustig und abenteuerlich“, verrät Roskosch. Ein weiteres Plus: Bereits die Kleinsten können die Handlung gut nachvollziehen. Die Premiere des Stücks wird zur TV-Weihnachtsfeier am Sonntag, 15. Dezember, gezeigt. Am darauffolgenden Montag (16.) soll es wieder zwei Aufführungen geben, für die Kindergärten, Schulen und alle Fans der liebevoll inszenierten Produktionen des TV ab sofort Karten besorgen können.

‹ Kontakt: Sonja Roskosch oder TV-Geschäftsstelle, Darmstädter Straße 43 (im Gebäude der alten TV-Halle). Öffnungszeiten: montags von 8.30 bis 15.00 Uhr, dienstags von 8.30 bis 12 Uhr und freitags von 14.30 bis 16.30 Uhr, s  739424, Mail: info@tv1863.de.

Kommentare