Bücherwürmer lesen los

Gross-Zimmern J Die erste Veranstaltung der Bücherwürmer in diesem Jahr ist am Freitag, 28. Juni, um 19. 30 Uhr im Jugendzentrum .

Zu Gast ist der in Südkamerun geborene Jean-Félix Belinga-Belinga, Theologe, Journalist und Autor. Er lebt im Odenwald und arbeitet als Beauftragter für Interkulturelle Bildung im Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Die Zuhörer werden nicht nur Spannendes über Kamerun erfahren, sondern auch Belingas eigene Märchen und Musik aus seiner Heimat sollen an diesem Abend eine Rolle spielen. Eine Trommlergruppe des Jugendzentrums wird den Abend mitgestalten.

Am 21. August um 19.30 Uhr werden, zum dritten Mal Geschichten zur Vollmondnacht angeboten. Die Veranstaltung wird im Biergarten der Obermühle stattfinden. Musikalisch wird die Veranstaltung von Otto Sorrentino begleitet.

Wer Auszüge aus dem ersten Teil „Chamäleon“ von Elke Rambach gehört hat, wird sich an ihre frische und spannende Art des Vortrags erinnern.

Nun hat sie ihr Buch fertiggestellt und wird das Publikum am 5. September ab 19.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus an weiteren Passagen teilhaben lassen.

Am 15. November um 19.30 Uhr kann man Geschichten aus Tausendundeiner Nacht im Glöckelchen erleben. Untermalt werden die Texte von der Bauchtanzgruppe „Desert Roses“.

Als Neuerung und zur besseren Planung können für alle Veranstaltungen Karten zum Preis von je fünf Euro im Vorverkauf in der Bücherei, dem Mehrgenerationenhaus, im Zeitungsladen „Tintenfass“ und im „Lesezeichen“ erworben werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare