„Singet fröhlich im Advent“

Chöre, Orgel und Posaunen

Groß-Zimmern (guf) ‐ Die evangelische Kirchengemeinde in Groß Zimmern lädt zur Adventsmusik für Sonntag, 29. November, um 16 Uhr, ein.

Das vielseitige Programm wird von drei Chören, dem Kirchenchor und dem Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde, dem katholischen Kirchenchor St. Cäcilia unter der Leitung von Barbara Wörtche, sowie einem Vokalquartett und Instrumentalsolisten gestaltet. Ein Lied aus der anglikanischen Kirche, das in das evangelische Gesangbuch aufgenommen wurde, steht sozusagen als Motto über dieser Adventsmusik.

Der evangelische Kirchenchor singt, begleitet von drei Blechbläsern und der Orgel, dieses von großer Vorfreude geprägte Lied: „Singet fröhlich im Advent“. Viele weiter Stücke des Programms besitzen ebenfalls diesen, eher beschwingten, Charakter. So auch, das aus Afrika stammende Lied: „Kommt herbei, groß und klein!“ oder „The Virgin Mary had a baby boy“, das von einem Vokaltrio mit Klavierbegleitung gesungen wird.

Der evangelische Posaunenchor musiziert, zusammen mit der Orgel, als Eröffnung ein Trumpet Tune des englischen Meisters John Stanley, sowie die romantische Motette „ Hoch tut euch auf, ihr Tore der Welt“ bis hin zu einem swingenden Arrangement des Spirituals „Go tell it on the Mountain“.

Als Kontrast zu der vielen textgebundenen Musik spielt Erich Daub an der Orgel die wunderschöne Orgelsonate Nr. 4 in B-Dur des „Jubiläumskomponisten“ Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Zum Schluss vereinen sich dann alle Sänger zu der zweichörigen Motette „Preis, Dank, Lob, Ehr und Herrlichkeit“ des frühbarocken Komponisten, Jacobus Gallus. Die Gesamtleitung hat Kirchenmusiker Ulrich Kuhn.

Der Eintritt zu dem feierlichen Adventskonzert in der evangelischen Kirche ist frei.

Kommentare