Chorus Line singt bald in Lengfeld

+
Beim Kirchenkonzert war Chorus Line zuletzt 2008 in der Darmstädter Heilig Kreuz Kirche (im Bild) zu sehen. Am Samstag, 20. März, tritt der Chor in der katholischen Kirche in Lengfeld auf.

Groß-Zimmern ‐ Der volle Erfolg der „Showtime“ im November vergangenen Jahres ist mit rund 1 300 Zuschauern „verdaut“, meint Pressesprecher Ul (der LA hat berichtet).

In diesem Jahr heißt es nun für Chorus Line: Auf geht's zu einigen Kirchenkonzerten und einer Neuauflage des Gastspiels im Darmstädter Jagdhofkeller. Zum Auftakt des sicherlich ereignisreichen Jahres singt der junge Chor der Chorgemeinschaft in der Katholischen Kirche in Lengfeld. Am Samstag, 20. März, wird die Wallfahrtskirche Maria Sieben Schmerzen Schauplatz des ersten „Auswärtsspiels“ in diesem Jahr sein.

Aus dem inzwischen weit über 100 Liedern umfassenden Repertoire, das von Detlef Bergmann für den Chorgesang arrangiert wurde, hat man sich wieder eine bunte Mischung aus allen Facetten der modernen Chormusik ausgesucht, um das Publikum in der Kirche zu verzaubern. Vom Chor, Solisten - zum Teil mit Begleitung - und Ensembles werden auch einige Stücke aus dem Programm der „Showtime“ noch einmal zum Besten gegeben.

„Wilder Mix“ aus Ohrwürmern und Klassikern

Die Eintrittskarten können ab sofort zum Preis von neun Euro in Groß-Zimmern bei Schreibwaren Hesse, Tintenfass oder auch auf der Internetseite der Chorgemeinschaft bezogen werden.

Titel von den Beatles, Queen, Pink Floyd, Udo Jürgens oder Pur gehören genauso zum Programm wie das Halleluja von Händel oder Stücke aus dem Phantom der Oper und Aida sowie eine Vielzahl weiterer bekannter Melodien. Vielleicht ist auch der ein oder andere Ohrwurm dabei. Es ist einmal mehr ein „wilder Mix“ für jedermanns Geschmack aus Gospel, Klassik, a cappella und modernem Liedgut. Seit der „Showtime“ im November wurden auch wieder neue Stücke einstudiert, die an diesem Abend uraufgeführt werden sollen.

Einlass ist am Samstag, 20. März, in der katholischen Kirche Lengfeld ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. In Lengfeld gibt es Karten in der Café Thek Cae (06162 / 942642) sowie vor und nach den Gottesdiensten in der Sakristei der katholischen Kirche.

An der Abendkasse erhalten Kinder bis zu 14 Jahren 1,50 Euro des Eintritts erstattet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare