Gerutscht: Auto landet auf der Seite

+
Auf regennasser Fahrbahn geriet eine 18-Jährige am Donnerstagabend ins Rutschen, überfuhr die Verkehrsinsel und prallte gegen eine Straßenlaterne.

Groß-Zimmern - Über eine Stunde lang war am Donnerstagabend die Kreiseleinfahrt an der Wilhelm-Leuschner-Straße gesperrt. Grund war ein umgekipptes Auto.

Gegen 21 Uhr fuhr eine 18-Jährige die Bertha-von-Suttner-Straße in Fahrtrichtung Groß-Zimmern Mitte. Beim Verlassen des Kreisverkehrs kam die Reinheimerin mit ihrem Fahrzeug auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen, überfuhr die Verkehrsinsel und prallte gegen eine Straßenlaterne. Das Fahrzeug kippte auf die linke Seite.

„Der Krankenwagen kam, aber die unverletzte Frau, die möglicherweise unter Schock stand, wurde nicht mitgenommen“, berichteten Augenzeugen vor Ort.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare