DADINA: Mehr Busse und Bahnen

Darmstadt-Dieburg - An den Fastnachtstagen bis Dienstag, 24. Februar, bietet die Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation DADINA zusätzliche Fahrten im Nachtverkehr an. Außerdem umfahren die Busse teilweise wegen örtlicher Fastnachtsumzüge die Innenstädte.

Zu größeren Umleitungen kommt es insbesondere in der Fastnachtshochburg Dieburg. Bei kleineren Veranstaltungen halten Ordnungskräfte die Busse nur kurz an, bis der närrische Lindwurm vorbei ist. Zu den Fastnachtsumzügen nach Mainz am Rosenmontag (23.) und nach Dieburg am Fastnachtsdienstag (24.) setzt der Rhein-Main-Verkehrsverbund RMV Sonderzüge ein. Ferner wird auf der Linie 679 (Reinheim, Groß-Zimmern, Dieburg, Ober-Roden) ein Sonderverkehr mit der Bezeichnung K 79 mit je zwei Fahrten pro Nacht in jede Richtung eingerichtet.

Die DADINA bietet auf vielen Linien Nachtfahrten bis etwa 2.30 Uhr an. Für die Narrenschar und andere mit Feierlaune wurde das Angebot der Night-Liner auf fünf Nächte ausgedehnt, es gilt der Freitagsfahrplan durchgängig auch auf den Linien 671 (Darmstadt, Dieburg, Groß-Umstadt), 672 (Darmstadt, Roßdorf, Groß-Zimmern, Dieburg).

Am Fastnachtsdienstag (24.) können die Busse von 11 bis 19 Uhr in der Dieburger Innenstadt die Haltestellen „Bahnhof“, „Post“, „Schießmauer“, „Friedhof“, „Kirche“, „Goetheschule“, „Marktplatz“ und „Krankenhaus“ nicht anfahren.

Die Linie 672, Groß-Zimmern, Roßdorf, Darmstadt, fährt von 11 Uhr bis 19 Uhr nur die Haltestellen „Klein-Zimmerner Straße“, „Hochschule Süd“ und die Ersatzhaltestelle „Friedhof“ in der Max-Planck-Straße, jedoch nicht den Bahnhof an. Von der Haltestelle „Hochschule Süd“ fährt die Buslinie 672 zur Minute 14 stündlich nach Darmstadt zurück.

Zusätzlich zu den Bussen der Linie 672 fahren ab Roßdorf „Spessartring“ halbstündlich Verstärkerfahrten mit der Bezeichnung K 72 nach Dieburg „Aubergenviller Allee“.

Die Linie 679, Ober-Roden, Münster, Groß-Zimmern – Reinheim, bedient die Haltestelle „Aubergenviller Allee“ sowie die Ersatzhaltestellen „Friedhof“ und „Hochschule Süd“ in der Max-Planck-Straße, jedoch nicht den Bahnhof.

Zusätzlich zur Linie 679 fahren ab Reinheim Bahnhof um 11.24 Uhr und 12.20 Uhr Verstärkerfahrten mit der Bezeichnung K 79 nach Dieburg.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare