„Demenz – nicht nur ein Wort”

Groß-Zimmern (guf) ‐ Die Wanderausstellung „Demenz – nicht nur ein Wort” wird am morgigen Freitag, 4. Dezember, um 19 Uhr im Rathaus eröffnet. Hier werden Werke von Menschen mit Demenz zu sehen sein, die in Zusammenarbeit mit Margrid Wagner entstanden sind.

Sie zeigen welches Potential in Menschen schlummert, die in vielen Bereichen des Lebens den Bezug zur Realität verloren haben. Der zweite Teil der Eröffnung findet im Glöckelchen satt. Gezeigt werden dort Bilder, die in der Demenzbetreuung engagierte Jugendliche und Mitarbeiterinnen mit Monika Belke gemalt haben. Hier ging es um die Auseinandersetzung mit dem Krankheitsbild. Die Ausstellung im Glöckelchen ist am Samstag und Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr geöffnet. Im Rathausfoyer sind die Bilder während der regulären Öffnungszeiten zu sehen. Mehr Infos: http://www.demenz-wanderausstellung.de.

Kommentare