Drei sind seit 60 Jahren dabei

+
Anita Emmerich, Ingeborg Herzbach und Ellinor Jost wurden beim Wanderer-Ehrungsfest für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Gross-Zimmern - Das Wandern ist der Zimm’ner Lust. . . spätestens zum Jahreswechsel wird dies deutlich, wenn Vereine und Gruppen auf Schusters Rappen losziehen. Von Ursula Friedrich

Im 1913 geründeten Odenwaldklub (OWK) wird dieses schöne Hobby mit vielen Veranstaltungen gepflegt, die für Familien mit kleinen Kindern, für passionierte Wanderer bis zum Seniorenwandern maßgeschneidert sind.

Vom Rheingau, dem Wetterpark in Offenbach, nach Baden-Würtemberg in den Hochschwarzwald und weitere Regionen Deutschlands führten die Touren im Vorjahr. Dass Geselligkeit, Kommunikation, ja auch gemeinsamer Gesang, weitere Eckpfeiler des Vereinswesens sind, wurde bei der alljährlichen Ehrungsfeier in der FSV-Gaststätte am Sonntag einmal mehr deutlich. Munter drängte sich das Wanderervölkchen an den Tischen, plaudernd, Neuigkeiten austauschend, Kaffee und Kuchen verzehrend.

Unzählige Kilometer legte die munterer Wandertruppe des OWK auch im Vorjahr zurück. Die fleißigsten Wanderer wurden bereits zum 40. Mal mit der Wanderer-Eichel ausgezeichnet.

Rund 35 Wanderer schnürten im Durchschnitt bei den verschiedenen Veranstaltungen 2012 die Wanderschuhe. Kulturelle Stationen, Museen und Schlösser, wurden in die jeweiligen Halb- und Mehrtagesfahrten der Aktiven eingebettet. 49 fleißige Mitglieder wurden für ihre Teilnahme an Wanderungen ausgezeichnet, die sich über ein Punktesystem errechnet. Mit lauten „Aaaahs“ und „Ooohs“ kommentierten die Aktiven die Ehrung besonders tüchtiger Wanderer.

Bereits zum 32. Mal wurde Hildegard Lorz geehrt. Gerd Stapp, Hans Eckhardt und Philipp Pullmann waren auch 2012 wieder viel unterwegs und wurden zum 34. Mal mit der Wanderereichel ausgezeichnet. Horst und Erika Neumann wurde zum 36. und 37. Mal geehrt.

60 Jahre Treue zum Verein

Jürgen Schleicher (69) und Walter Beck (73) erhielten ihre 38. Ehrung und Helga Beck (73) hatte mit ihrer 39. Auszeichnung sogar die Nase vorn. Spitzenreiter und den Wandererkameraden sind Manfred Lorz (69) und Wilma Schleicher (69), die zum 40. Mal geehrt wurden.

„60 Jahre Treue zum Verein, das zeigt dass es hier viel Harmonie gibt und so manche nette Runde“, sagte Wolfgang Roth, Leiter des OWK-Bezirks Dieburger Land.

Ellinor Jost, Ingeborg Herzbach, Margit Gepke und Anita Emmerich halten dem OWK bereits über sechs Jahrzehnte die Treue.

Spitzenreiter bei den langjährigen Mitgliedern ist jedoch Felicitas Kulikowski, die 65 Jahre dabei ist und sich viele Jahre ehrenamtlich in Vorstandsämtern verdient machte.

Immerhin 50 Jahre ist Helga Haller Mitglied, gefolgt von Ralf, Walter und Helga Beck, Margit Klein, Robert Neumann und Stefan Strauß, die jeweils 40 Jahre Mitglied sind. Momentan zählt der Verein 317 Mitglieder, so der Vorsitzende Norbert Kaiser, etwa ein Drittel sind aktiv.

Damit alle für künftige Wanderungen das richtige Schuhwerk und geeignete Kleidung parat haben, ist der Wanderplan 2013 bereits auf der Homepage zu finden: www.owk-zimmern.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare