Einbrecher weckt Bewohnerin

Groß-Zimmern - (guf) Nicht zum Ziel kam ein unbekannter Einbrecher am späten Samstagabend (13.) kurz vor Mitternacht, als er in ein Wohnhaus in der Georg-Dascher-Straße einbrechen wollte. Die Bewohnerin des Einfamilienhauses wurde durch die Geräusche wach und verständigte die Polizei. Dem Unbekannten gelang vor deren Eintreffen die Flucht.

Die sofort eingeleitete Fahndung blieb bislang ohne Erfolg. Um in das Anwesen zu gelangen hatte der Täter zuvor vergeblich versucht das Gitter vor einem Fensters wegzuhebeln.

Er verschaffte sich dann Zutritt durch ein Kellerfenster, scheiterte aber mit weiteren Aufbruchversuchen an einer stabilen Zwischentür. Er richtete einen Schaden in Höhe von etwa 300 Euro an.

Hinweise nimmt die Polizei in Dieburg entgegen unter 06071/96560.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare