Bauer Klaus Mann bietet im September wieder ein Zeltlager im Stroh für Kinder bis 12 Jahren an

Eine Nacht auf dem Geflügelhof

Die Fütterung der Gänse gehört zu einen von vielen Attraktionen beim Zeltlager auf dem Freilandgeflügelhof Mann zwischen Groß-Zimmern und Dieburg.

Groß-Zimmern - (wd) - Eine große Gaudi war das erste Zeltlager für Kinder 2008 im Rahmen des Hoffestes beim Groß-Zimmerner Bauern Klaus Mann.

Fahrten mit dem Schlepper, ein Bad in Gänsefedern oder das Erklimmen der Strohburg machten ebenso viel Spaß wie das Füttern der zahlreichen Tiere, die auf dem Freilandhof zwischen Groß-Zimmern und Dieburg leben.

Nach dem Erfolg des vergangenen Jahres hat sich Klaus Mann nun entschlossen, auch in diesem Jahr wieder ein „Gänsehofübernachtungszeltlager“ für Kinder zwischen sieben und 12 Jahren anzubieten.

Unterstützt wird er dabei von der Kinder- und Jugendförderung. Beginnen soll das Spektakel am Samstag, 5. September, ab 17 Uhr.

Bei Gitarrenklängen am Lagerfeuer erlebean diesem Tag einen unvergesslichen Abend. Zu Ende geht das Zeltvergnügen in Heu und Stroh am Sonntag morgen um 10 Uhr. Danach sind Groß und Klein zum Hoffest eingeladen. Dabei gewährt Bauer Mann den Besuchern einen Einblick in das Leben auf dem Freilandhof. Natürlich gibt es dabei auch Leckeres aus eigener Produktion, geschmackvoll auf dem Holzofengrill zubereitet.

Die Teilnahme inklusive Zeltnutzung und Verpflegung kostet 20 Euro, wer ein eigenes Zelt mitbringt zahlt 15 Euro. Anmeldungen werden ab sofort unter z 06071/41473 oder per Fax unter z 06071/74244 entgegen genommen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare