Fahrt an den Kaiserstuhl

+
Das Foto zeigt die Gruppe auf dem Marktplatz von Badenweiler

Groß-Zimmern/Schwarzwald ‐ Für fünf Tage hatte sich eine Gruppe von 18 Teilnehmern Mitte Mai auf die Fahrt in Richtung Schwarzwald begeben.

Bei fast immer sonnigen Tagen erlebten diese bei den verschiedenen Ausflügen die Schönheiten und die kulturelle Vielfalt dieser Landschaft. Die Anreise erfolgte über die Schwarzwaldhochstraße mit einem Stopp am Mummelsee und in Freudenstadt.

Nach dem Mittagessen ging die Fahrt quer durch den südlichen Schwarzwald bis in das Städtchen Riegel am Kaiserstuhl. Von dort aus unternahm die Gruppe unter der Leitung von Horst Schwarz ihre Ausflüge nach Frankreich auf der Tour de Crète in die Vogesen mit einer herrlichen Aussicht auf den Grand Ballon und nach Colmar, in die Schweiz mit Basel und seinem berühmten Münster und Rathaus, in den Kurort Badenweiler, nach Freiburg und an den Titisee.

Den Abschluss bildete eine kleine Weinprobe und die Fahrt nach Riquewihr an der elsässischen Weinstraße. Die Teilnehmer erlebten eine harmonische Fahrt in einem in jeder Beziehung empfehlenswerten Hotel.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare