Kein Anruf-Sammel-Taxi mehr

Fahrten mit dem Bürgerbus

Groß-Zimmern (guf) ‐ Nachdem das Anruf-Sammel-Taxi (AST) Ende März eingestellt wurde (wir haben berichtet), beabsichtigt die Gemeinde Groß-Zimmern ab heute jeweils montags und donnerstags zwischen 8 und 14 oder 15 Uhr bedarfsorientierte Fahrten mit dem Bürger-Bus als teilweisen Ersatz für das AST anzubieten.

Die Fahrgäste werden von zu Hause abgeholt und an ihr Ziel gebracht. Der Fahrpreis beträgt zwei Euro. Angefahren werden alle gewünschten Ziele in Groß- und Klein-Zimmern sowie das Kaufland. Die Krankenhausfahrten nach Groß-Umstadt werden nach Bedarf zunächst noch täglich nachmittags durchgeführt, der Fahrpreis erhöht sich jedoch auf 2,50 Euro für eine einfache Fahrt.

Gefahren wird der Bus weiterhin von Ehrenamtlichen, was eben auch bedeutet, dass die gesamte Maßnahme von diesen engagierten Helfern abhängig ist. Fahrgäste können den Bus spätestens eine halbe Stunde vor der gewünschten Abfahrt bei der Gemeinde unter 970215 bestellen. Diese Rufnummer ist von Montag bis Donnerstag, zwischen 8 und 14 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr zu erreichen.

Die bisherige Kontaktnummer der Midkom-Zentrale (06151/ 3609573) sollte nicht mehr angerufen werden“, so Bürgermeister Achim Grimm.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare