„Flutsch und weg“ im Kino

Groß-Zimmern - (guf) Morgen (31.) zeigt das Kinderkino im Jugendzentrum mit dem Film „Flutsch und weg“ die witzigste und charmanteste Animationskomödie des Jahres. Der Film ist freigegeben ohne Altersbeschränkung und dauert gut 80 Minuten.

Die Aktion geht von 15.30 bis 18 Uhr und beinhaltet neben dem Film Bastel- und Spielaangebote. In der Pause gibt es Süßigkeiten, Eis und Getränke am Kiosk, die kinder können dies auch mitbringen. Zu jedem Film wird ein Button hergestellt. Wer vier hat, zahlt keinen Eintritt.

Zum Film: Im Londoner Stadtviertel Kensington lebt die verwöhnte Ratte Roddy St. James. Roddy hat so ziemlich alles und lebt in einem „goldenen Käfig“. Das einzige, was ihm fehlt, sind Freunde. Sein komplettes Leben ändert sich als eines Tages die unflätige und fußballbegeisterte Kanalratte Sid bei ihm auftaucht und in „sein“ Haus einziehen will. Roddy macht Sid vor, die Kloschüssel sei ein Whirlpool, aber Sid durchschaut die List und spült an Stelle seiner Roddy in die Kanalisation. Hier kommt es zu einer turbulenten Fahrt durch die Abwasserkanäle und Roddy stellt fest, dass es in der Kanalisation ein zweites London gibt. Er will zurück in seine Oberwelt und wendet sich an Rita, die ihn nach oben bringen soll. Die ist gerade damit beschäftigt die Obergaunerkröte davon abzuhalten, London unter Wasser zu setzen. Eine turbulente Jagd beginnt und Roddy verliebt sich in Rita.

Am Ende hat Roddy Freunde gefunden und kehrt nicht mehr in die Oberwelt zurück.

Für die Betreuung und die Bastelaktion im JuZ kosten 1,50 Euro.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare