Friesen für Haiti in Zaum gelegt

Groß-Zimmern ‐ Die „Schwarzen Perlen Kranichstein“ sind eine Showgruppe, die seit zehn Jahren mit Friesenpferden auf Veranstaltungen aller Art in ganz Deutschland auftritt. Auch die Mitglieder der Showgruppe möchten ihren Beitrag dazu leisten, den Opfern des schweren Erdbebens auf Haiti zu helfen.

Daher wird am Samstag, 6. März, um zirka 18.45 Uhr ein Benefizauftritt zugunsten der Erdbebenopfer in der Reithalle des Reit- und Fahrvereins Groß-Zimmern stattfinden.

Mehr Informationen gibt es auf der Internetseite der Schwarzen Perlen und auf der Seite des Reit- und Fahrvereins.

Seit Dienstag findet dort das 19. Hallenfestival der Springreiter statt, bei dem die besten Springreiter Hessens an den Start gehen. Das Highlight ist die Barrierenspringprüfung der Klasse S am Samstagabend, das mit dem Auftritt der „Schwarzen Perlen Kranichstein“ stimmungsvoll eingeleitet wird.

Auftritt ohne Gage

Die „Schwarzen Perlen Kranichstein“ werden selbstverständlich ohne Gage auftreten und stattdessen einen Spendenstand aufstellen, an dem jeder Zuschauer einen kleinen Beitrag leisten kann.

Gespendet wird die Summe an die „Aktion Deutschland Hilft“, ein Bündnis renommierter deutscher Hilfsorganisationen, damit das Geld ohne Umwege dahin gelangt, wo es gebraucht wird.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare