Fußball gucken beim FSV

Groß-Zimmern ‐ Mit der Eröffnung der FSV-WM-Arena am Sonntag gelang dem Verein ein Auftakt nach Maß. Bürgermeister Achim Grimm lobte die Veranstaltung, insbesondere das Engagement für Kinder und die organisatorische Meisterleistung von Andi Pfeffer mit dem FSV-Vorstand.

Bei gutem Wetter waren hunderte der Einladung gefolgt um mit Gleichgesinnten die WM-Begegnungen des Tages zu verfolgen. Hüpfburg und Fußballplatz waren durch die vielen Kinder bevölkert. Seinen Höhepunkt fand der Tag beim FSV selbstverständlich mit dem abendlichen Spiel der deutschen Nationalmannschaft. Alle hoffen, dass Stimmung und Ergebnis morgen um 13.30 Uhr ähnlich ausfallen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare