Gastfamilien für psychisch kranke Menschen gesucht

Groß-Zimmern - Im Auftrag des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen sucht die Gemeinde Familien oder Einzelpersonen, die einen Menschen mit psychischer Erkrankung in ihrem Haushalt aufnehmen möchten.

„Das Begleitete Wohnen in Familien ermöglicht einem Menschen mit psychischer Erkrankung am alltäglichen Leben teilzunehmen. Voraussetzung ist die Bereitstellung eines möblierten Zimmers“, heißt es in der Ankündigung.

Für die Betreuung, Versorgung und den zur Verfügung gestellten Wohnraum erhalten die Anbieter im Regelfall monatlich 840 Euro.

„Als Gastgeber werden Sie durch unseren Fachdienst bedarfsgerecht begleitet. Bei einem ersten Kontaktgespräch informieren wir Sie gerne umfassend über diese Betreuungsform“, kündigt der Psychosoziale Dienst seine Mithilfe an.

Wer Interesse hat und einem Menschen mit psychischer Erkrankung Wohnraum bieten möchte, erhält Auskünfte bei den Psychosoziale Dienstleistungen Bergstraße, Begleitetes Wohnen in Familien, Eberstädter Straße 38, in 64319 Pfungstadt. Ansprechpartnerinnen sind Katharina Kik und Christian Specht, 06157/9280605, Fax: 06157/79555619 oder auch Email: bwf@psd-bergstrasse.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare