Weitere Häuser evakuiert

Bei Brand schwer verletzt: Mann mit Hubschrauber in Klinik gebracht

+
Die Häuser neben dem Brandhaus wurden ebenfalls evakuiert.

Sogar der Rettungshubschrauber musste landen: Bei einem Brand in Groß-Zimmern wird ein 66-Jähriger schwer verletzt. Mit dem Hubschrauber kommt er ins Krankenhaus.

Groß-Zimmern - Feueralarm heute Mittag in Groß-Zimmern: In einem Reihenmittelhaus in der Maximilian-Kolbe-Straße bricht gegen 13.50 Uhr ein Feuer aus. Die Einsatzkräfte bekämpfen den Brand umgehen. Allerdings wird ein 66 Jahre alter Bewohner verletzt - er erleidet eine Rauchvergiftung. Deshalb wird ein Rettungshubschrauber angefordert, der den Mann ins Krankenhaus bringt.

Doch die Flammen greifen auch auf die benachbarten Häuser über und beschädigen sie. Deshalb werden auch sie evakuiert.

Warum das Feuer überhaupt ausbricht, steht laut Polizei noch nicht fest. Auch die Höhe des Schadens ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen diesbezüglich aufgenommen. (jo)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion