Mit 2,56 Promille unterwegs

Polizei stoppt nächtliches Hupkonzert

+

Groß-Zimmern - Eine betrunkene Autofahrerin fährt mitten in der Nacht hupend durch die Stadt. Direkt auf eine Kontrollstelle der Polizei zu.

Eine 34-jährige Betrunkene machte am Samstagnacht ihre Umgebung auf sie aufmerksam. Wie die Polizei berichtete, fuhr sie gegen halb zwei Uhr morgens mit einem Promillewert von 2,56 durch die Bahnhofstraße und belästigte die Anwohner mit wilder Huperei. Was sie aber nicht wusste: Sie fuhr geradewegs auf die Polizeikontrolle zu.

Als sie die Beamten bemerkte, hörte die Huperei ganz plötzlich auf. Kurz darauf wurde die Frau zu der Polizeiwache gebracht und einem Bluttest unterzogen. Der Führerschein wurde ihr abgenommen und ihr droht ein Strafverfahren.

jbr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion