Alles zu Projekten der Stadt

Infos per Bürgerbrief

Groß-Zimmern - Das neue Projektmanagement der Sozialen Stadt und die Gemeinde wollen jetzt mit Bürgerbriefen über bereits realisierte, aber auch über die noch geplanten Projekte des Programms informieren.

Der erste Bürgerbrief mit Informationen zur Sozialen Stadt wird derzeit an alle Haushalte verteilt. Er informiert über Projekte im Quartier an der Angelgartenstraße sowie über die Erweiterung des Kinder- und Jugendzentrums zum Kinder-, Jugend- und Nachbarschaftszentrum. Im nächsten Bürgerbrief soll ein Rückblick auf die Umgestaltung der Schulhöfe von Albert-Schweitzer- und Schule im Angelgarten folgen, außerdem soll es um den Bau der Kindertagesstätte Angelgartenstraße sowie die Gestaltung des Außengeländes am katholischen Kindergarten gehen.

In der darauf folgenden Bürgerinformation soll es um zukünftige Projekte gehen wie die Umgestaltung des Außengeländes der Friedensschule, die geplante Umgestaltung der Ortsmitte, die Umgestaltung des Spielplatzes in der Grünen Mitte, die Fortführung des Bürgertisches sowie die Weiterführung des Projektes „Zimmern glänzt“ und die Bürgerbeteiligung informiert werden. Weiterhin soll darin auch über die bis dahin hoffentlich erfolgte Fertigstellung des Jugendparks in der Angelgartenstraße berichtet werden. Wer die Bürgerinformation nicht erhält, kann sie auch von der Homepage der Gemeinde herunterladen.

(guf)

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Kommentare