Täter mit Skimaske

Senior in Groß-Zimmern attackiert und ausgeraubt

+
Senior in Groß-Zimmern attackiert und ausgeraubt

Ein 73 Jahre alter Mann aus Groß-Zimmern wird am späten Sonntagabend von einem Unbekannten attackiert und bestohlen. Die Polizei ermittelt. 

Groß-Zimmern - Gegen 22 Uhr verließ der 73-Jährige ein Bistro in der Darmstädter Straße, als er dort von dem Täter unvermittelt in das Gesicht geschlagen und gegen die Beine getreten wurde. Mit der Geldbörse des alten Mannes flüchtete dann der Angreifer. Das Opfer erlitt Prellungen im Gesicht und an den Beinen.

Der flüchtende Täter wird als etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß und schlank beschrieben. Er trug braune Stiefel und eine Skimaske über dem Gesicht. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die weiteren Ermittlungen übernommen und nimmt alle sachdienlichen Hinweise unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

dr 

Lesen Sie auch:

Mysteriöse Attacke in der Nacht: Mann wird plötzlich angegriffen

Mysteriöse Attacke in der Nacht: Ein Mann wird plötzlich am Kopf getroffen und fällt zu Boden. Er kann sich an nichts mehr erinnern.

Unbekannte töten Rehbock kaltblütig – Polizei schaltet sich ein

Unbekannte töten einen Rehbock in Langen kaltblütig und lassen ihn am Straßenrand liegen. Jetzt sind sie ein Fall für die Polizei.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare