Bienenzuchtverein gewinnt „hessischen Nachwuchspreis“

Rund 150 Imker mit 800 Völkern

+
Die Bienen spüren den Frühling. Pollen werden eingetragen um die junge Brut zu füttern.

Groß-Zimmern/Rossdorf - An der Jahreshauptversammlung des Bienenzuchtvereins Roßdorf und Umgebung im vereinseigenen Lehrbienenstand nahmen kürzlich 45 Mitglieder des inzwischen 144 Imker umfassenden Vereins teil.

Der Vorsitzende Manfred Maiwald aus Groß-Zimmern berichtete über die Aktivitäten im vergangenen Jahr und überraschte mit der Mitteilung, dass der Verein den Nachwuchswettbewerb in Hessen gewonnen hat. Elf Imker-Gesprächsrunden und zehn Neu-Imkerrunden fanden 2013 statt, die von Hans König und Werner Hofmann geleitet wurden. 12 Schulklassen und Kindergartengruppen haben den Lehrbienenstand besucht und dabei viel über das Verhalten der Bienen gelernt. Viele Besucher kamen zum Tag der offenen Tür am Lehrbienenstand. Auf Grund von mehreren Diebstählen auf dem Vereinsgelände wurde ein neuer Zaun gebaut. Zusammen mit der NABU-Vogelschutzgruppe wurden eine Streuobstwiese und Blühstreifen am Rehberg in Roßdorf angelegt. In Zeitungen gab es Berichte über das Leben der Bienen im jahreszeitlichen Verlauf.

Weitere Informationen gibt es im Internet.

Eine Gruppe Imker nahm an der Demonstration in Berlin teil: „wir haben es satt“. Insgesamt betreuen die Aktiven rund 800 Völker. Steigend ist der Mitgliederzuwachs. Im vergangenen Jahr konnten 25 neue Mitglieder begrüßt werden. Viele geben zur Wahl des neuen Hobbys an, dass sie sich auf diese Weise aktiv am Naturschutz beteiligen wollen. Aber die neuen Imker wollen auch betreut und ausgebildet werden. Deshalb baut der zweite Vorsitzende Bernd Roesner eine Gruppe auf, die die vereinsinterne Fortbildung plant und durchführen wird. Zuchtwart Hans König berichtete von der Nachzucht: 124 Weiselzellen, 24 Ableger. Er hat Verstärkung bekommen durch Arnold Schölkens. Die Kasse wurde geprüft und eine einwandfreie Buchführung bescheinigt. Auf Antrag wurde der Vorstand entlastet. Zur Betreuung der homepage wurde Stefan Weber gewählt. Er leitet ein Team, welches die Seite aktuell hält.

guf

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare