Tatverdächtiger aus Groß-Zimmern ermittelt

Groß-Zimmern (sef) - Die Ermittlungsgruppe Darmstadt City hat zwei Jugendliche festgenommen, die verdächtigt werden, während der Bessunger Kerb ein Mobiltelefon geraubt zu haben. Einer der beiden jungen Männer kommt aus Groß-Zimmern.

Wie die Polizei heute mitteilte, war einem 16-Jährigen am späten Abend des 19. Septembers von einem der Täter ins Gesicht geschlagen und ihm das Handy entrissen worden. Jetzt konnten zwei dringend tatverdächtige 16 und 17 Jahre alte Jugendliche aus Groß-Zimmern und Darmstadt von der Polizei ermittelt werden. Auch das Telefon konnten die Beamten bei einer Wohnungsdurchsuchung sicherstellen. Die Jugendlichen werden sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare