Helfer für die Bücherei gesucht

Groß-Zimmern ‐ Für die Gemeindebücherei im Kulturzentrum Glöckelchen werden ab November interessierte Bürger gesucht, die sich gerne in die Bibliotheksarbeit einbringen möchten. Von Gudrun Fritsch

Wie Bürgermeister Achim Grimm mitteilt, soll die Gemeindebücherei mit ihren 16.808 Buchbeständen am Leben erhalten werden. Gerade die vielen Kinder und Jugendlichen als Hauptnutzer der öffentlichen Einrichtung profitieren für ihr Lern- und Sozialverhalten von dem Medienangebot. In einem ersten Schritt musste zum Erhalt der Bücherei ab diesem Jahr ein kostenpflichtiger Leseausweis für Erwachsene eingeführt werden.

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren können kostenfrei Bücher oder digitale Medien ausleihen. Doch müssen die Kosten der Einrichtung in den kommenden Jahren weiter gesenkt werden. „Aus diesem Grund wird eine zum Jahresende auslaufende Teilzeitstelle nicht mehr besetzt“, so der Verwaltungschef. Um auch künftig noch das Angebot der Leseeinrichtung zu erhalten, werden vor allem für montags- mittwochs- und freitags am Nachmittag ehrenamtliche Helfer gesucht. Von begroßem Vorteil wäre natürlich, dass bei den Ehrenamtlichen großes Interesse an Büchern besteht und der Umgang mit dem PC kein Problem darstellt. Hinzu kommt, dass man Spaß am Umgang mit den Kunden der Bücherei haben sollte.

Wer Interesse hat, in der Bücherei künftig ehrenamtlich mitzuarbeiten, der sollte sich mit Edith Hornung in der Bücherei, Tel.: 06071/749401 in Verbindung setzen.

Öffnungszeiten sind montags von 9 bis 12 und 15 bis 18 Uhr, mittwochs von 16 bis 18 Uhr, donnerstags von 9 bis 11 Uhr und freitags von 15 bis 17 Uhr.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare