Bei Herzdamen stimmt alles

+
Thema gut getroffen und super Stimmung, bei den Herzdamen des TV stimmte einfach alles.

Groß-Zimmern - (guf) Zur Prämierung des Kerbumzugs bildeten die ehemaligen Vorsitzenden des Vereinsgremiums Dieter Faig und Helmut Prellberg sowie der amtierende Heinz Held das Jury-Gremium.

Sie waren an der Ecke Bachgasse/Beinestraße postiert, wo auch Bürgermeister Achim Grimm mit Gästen anwesend war.

Wir legten großen Wert auf die Umsetzung des Mottos, die Stimmung bei den Beteiligten und in der Bevölkerung“, so Faig. Sieger wurden die Mädchen vom Turnverein. Die Herzdamen der Skatkarten kamen insgesamt sehr gut an.

Den Kerbverein habe man nicht gewählt, da er als Ausrichter nicht in Frage kam.

Unter lautem Geblöke der Jahrgangsteilnehmer 1977/78 blieben deren gelungene Kühe dennoch außer Konkurrenz. Stiernackig gaben Faig und Held als Väter zweier Jungbullen an, befangen zu sein. Die Jury sprach allen Beteiligten ihre Hochachtung für gelungene Darbietungen aus.

Kommentare