Hockeyspiel auf kleinen Rollen

Groß-Zimmern ‐ Bereits zum dritten Mal bietet die Kinder- und Jugendförderung dieses Jahr in der 1. Osterferienwoche vom 29. März bis 1. April Ferienspiele zum Thema Inline-Skater-Hockey an.

Mit der Unterstützung des Rad- und Rollsportvereins Groß-Zimmern und der Firma Tegut werden dieses Mal alle Kinder im Alter von acht bis dreizehn Jahren auf die Ball- und Torjagd gehen. Gedacht ist dieses Projekt für alle Kinder, die in diesem Sport keine oder wenig Erfahrung haben. Geplant ist eine Betreuung in der Zeit von 9 bis 15 Uhr. Jeder Tag beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück, nach dem Aufwärmen gehen die Teilnehmer drei Stunden auf die Rollschuhbahn, lernen das Inline-Skater-Hockey kennen und probieren es vor allem aus. Grundlagen in der Skatetechnik, Schlägerhaltung und das Spielverständnis werden Schwerpunkte sein.

Anmeldeformulare können auf der Internetseite der Jugendförderung  heruntergeladen werden.

Es sind noch Plätze frei und wer jetzt Lust bekommen hat, benötigt nur noch ein paar Inliner, auf denen er sicher fahren kann. Für die Sicherheit sind mitzubringen: Ein paar Protektoren, bzw. Ellenbogen und Knieschützer sowie ein Helm (es genügt ein Fahrradhelm). Wer einen Hockeyschläger besitzt, kann diesen gerne mitbringen.

Anmeldungen sind bei der Kinder- und Jugendförderung unter  der Rufnummer 49 73 67, direkt im Jugendzentrum (Bürozeiten dienstags 8 bis 11 und 14 bis 18 Uhr) oder via Internet möglich. Selbstverständlich steht die Jugendförderung auch für alle Rückfragen zur Verfügung. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro, für Teilnehmer außerhalb Groß-Zimmerns 64 Euro.

Kommentare