Immer diese Hausaufgaben und bessere Schlagfertigkeit

Groß-Zimmern (guf) ‐ Die Volkshochschule (VHS) des Landkreises Darmstadt-Dieburg veranstaltet in Kooperation mit der Jugendförderung Groß-Zimmern und dem Mehrgenerationenhaus der Diakonie zwei Kurse aus dem Bereich „junge VHS“. Dies sind die Kurse: „Immer diese Hausaufgaben!“ und der Ferienkurs „Kein Anschluss unter dieser Nummer!“

Anmeldungen sind bis 22. Februar bei der VHS möglich, Veranstaltungsnummer 01/06/0013.

Für viele Schüler sind Hausaufgaben oft lästig. Was man dafür tun kann, dass sie weniger negativ empfunden werden, erfahren die Teilnehmer in dem Hausaufgabenkurs für Schüler der zweiten bis vierten Klasse. Dabei geht es um Zeitplanung, Lernumgebung und günstige Arbeitseinteilung. Es soll eine Veränderung Einstellung „Hausaufgaben sind doof“ erreicht werden. Der Kurs findet statt von 17 bis 19 Uhr in den Räumen des Mehrgenerationenhauses, Otzbergring 1-3.

Anmeldungen sind unter der Kursnummer 01060019 bis 19. März bei der VHS möglich.

Der zweite Kurs „Kein Anschluss unter dieser Nummer“ richtet sich an die gleiche Altersgruppe und läuft in den Osterferien (29. bis 31. März) täglich von 10.30 bis 12.30 Uhr im Jugendzentrum, Am Festplatz 1. Manchmal werden Jungen oder Mädchen durch eine freche und unverschämte Bemerkung angemacht. Man würde gerne schlagfertig kontern, aber eine passende Antwort fällt einem nicht rechtszeitig ein. Damit das Kontern gelingt, ist nicht nur die Antwort entscheidend. Die Körpersprache muss zu dem Gesagten passen, eine Portion Mut gehört auch dazu. Der Kurs soll helfen, eine persönliche Strategie zu entwickeln, ein Schutzschild für den Umgang mit solchen Situationen.

Beide Kurse werden von Heike Herzog abgehalten. Sie erteilt weidere Auskünfte unter 06071/72126.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare