Internationaler Tag der Familie

Groß-Zimmern/Darmstadt-Dieburg (guf) ‐ Mit einem Spatenstich in der Adolf-Kolping-Anlage macht das Kreisbündnis Darmstadt-Dieburg am Samstag, 15. Mai, um 14.30 Uhr auf die Bedeutung von Familienfreundlichkeit für die Region aufmerksam. Anlässlich des Internationalen Tags der Familie beteiligt sich das Bündnis damit am bundesweiten Aktionstag der Initiative „Lokale Bündnisse für Familie“.

Unter dem Motto „Wir gewinnen mit Familie“ steht in diesem Jahr an mehr als 300 Orten in Deutschland der Standortfaktor Familienfreundlichkeit im Mittelpunkt. In Groß-Zimmern haben sich mehrere Institutionen und Verbände zusammengetan, um das Miteinander der Generationen zu stärken. Beteiligt ist auch das Mehr-Generationenhaus, ein Partner im Kreisbündnis für Familie.

Die Adolf-Kolping-Anlage in Groß-Zimmern soll als Parkanlage erhalten bleiben, generationenübergreifende Angebote sollen ergänzt werden (wir haben berichtet).

In einem ersten Schritt werden drei Elemente realisiert: ein Bodenschachfeld, ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Feld und ein Barfußpfad. Der Aktionstag markiert den Beginn der Maßnahmen.

Kommentare