Kirchenwahl: Ergänzter Wahlvorschlag

Groß-Zimmern - Hiermit wird der ergänzte Wahlvorschlag offengelegt. Die Kirchenvorstandswahl wird in Groß-Zimmern als reine Briefwahl durchgeführt. Die folgenden Damen und Herren stellen sich der Neu- oder zur Wiederwahl in den Kirchenvorstand:

Manfred Dirscherl (64), Kaufmann, Angelstraße 36, Dieter Frank (56), Erzieher, Angelstraße 30, Christina Hergenröther (34), Dipl.Ingenieurin, Beinestraße 22A, Manfred Kühn (62), Rentner, Reinheimer Straße 55, Heidi List (60), Standesbeamtin, Lebrechtstraße 112, Andrea Malbrich (31), Chemielaborantin, Südring 9, Dieter Ohl (44), IT-Servicetechniker, Kraußegasse 3, Hans Prächter (76) Bau-Ingenieur a.D., Georg-Dascher-Straße 3, Georg Pullmann (57), Kaufmann, Schillerstraße 32A, Jochen Pullmann (41), Angestellter, Dieburger Straße 87a, Erich Rapp (68), Rentner, Kirchstraße 34, Brigitte Tesch (43), Hausfrau, Opelgasse 19, Willi Uhlig (69), Schlossermeister a.D., Angelstraße 60, Peter Urban (60) Dipl.-Ingenieur, Ober-Ramstädter-Weg 8.

Begründete Einsprüche gegen den Wahlvorschlag können von jedem wahlberechtigten Gemeindeglied bis zum 19. April schriftlich erhoben werden.

Der Einspruch kann nur auf Mängel des Verfahrens bei der Aufstellung des Wahlvorschlags oder auf Einwendungen gegen die Wählbarkeit einer Kandidatin oder eines Kandidaten gestützt werden, teilt der Kirchenvorstand mit.

Kommentare